ARCHIV 2002
     
[aktuell] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010][2009] [2008] [2007] [2006] [2005] [2004] [2003] [2002] [2001] [2000]
     
Mo 23. Dez 20 Uhr ADI WEYERMANN solo
   

„All the time I am intending to be near you with my song".
Der ehemalige Frontmann von «Crank» ist zurück aus Kalifornien uns steht kurz vor der Veröffentlichung seiner Solo-CD.

   
   
Adi Weyermann (Voc/Gitarre/Keyb)
     
Mi 18. Dezember 20 Uhr HEART TO HANDLE
   

Von den Schwierigkeiten eines Frühstücks zu zweit, vom einander finden und sich nicht über den Weg trauen, vom Verlangen, ganz eins zu sein zu zweit und weshalb man dann trotzdem auf halbem Weg steckenbleibt, von Verbrechen aus Leidenschaft und von solchen an ihr. Kurzgeschichten und Songs zwischen Rock'n'Roll und Literatur. [mehr...]

   
   
Silvano Cerutti (Lesung)
Count Vlad (Voc/Gitarre)
     
Mi 11. Dezember 20 Uhr DUO: GABRIELA KRAPF / MARCO DREIFUSS
    Lyringe Songs an frostigen Tagen: Unvergessliches von Cole Porter, Suzanne Vega, Shawn Colvin, Irving Berlin, Sheryll Crow oder Herbert Grönemeyer [mehr...]
   
   
Gabriela Krapf (Vocals)
Marco Dreifuss (Piano)
     
Mi 4. Dezember 20 Uhr PEBERT UND FIELING: DAS IST SOFTCORE
    Zärtliche Musik mit gemeinen Texten, irgendwo zwischen neuem deutschen Lagerfeuer, Protestpop und Disco-Hörspiel [mehr...]
   
   
Pebert (Gesang, Gitarre)
Fieling (Gesang, Orgel)
     
Mi 27. November 20 Uhr HERBSTLICHE GESCHICHTEN (Lesung)
    Trauriges und Schwermütiges, aber auch Lustvolles und Komisches - die Schauspielerin Katalin Liptak liest aus ausgewählten Texten u.a. von Robert Walser, Anton Tschechow und Istvàn Örkény [mehr...]
   
     
Mi 20. Nov. 20 Uhr ZUGLUFT
    Frische Folklore, beeinflusst von osteuropäischer Volksmusik und westlicher Experimentalmusik. [mehr...]
   
   
Bruno Strüby (Klarinette)
Jonas Guggenheim (Akkordeon)
     
Mi 13. Novv. 20 Uhr ONE-TOOTH-IVAN AND THE D.D.TRIO
    Hillbilly-Country nicht nur für Pferde. Sie spielen den Hoatsy Poatsy und alle können im Quadrat tanzen und einen guten Spass haben! [mehr...]
   
   
Stephen Thomas (Voc)
Louis van Bunt (Voc/Bass)
Delanay Davidson (Voc/Guit)
Arno Siebold (Spoons)
     
Mi 6. Nov. 20 Uhr EL TIGRE TANGUERO
   

Der "Tiger" Achmed von Wartburg spielt bis November 2002 jeden ersten Mittwoch im Monat auf der Bäckeranlage.
"Tango, locura y protesta"

   
   
Achmed von Wartburg: Voc/Bandoneon
Mi 30. Oktober 20 Uhr Lesung: CATALIN DORIAN FLORESCU
    Eine winterliche Lesungsreihe auf der Bäckeranlage wird von Catalin Dorian Florescu eröffnet. Der im Kreis 5 wohnende Schriftsteller erntete viel Anerkennung für seinen ersten Roman "Wunderzeit". In diesem Sommer wurde nun sein zweites Buch "Der kurze Weg nach Hause" veröffentlicht. [mehr...]
   
     
Mi 23. Oktober 20 Uhr SIGNORINO TJ
    Der junge Berner hat schon manche musikalische Höhepunkte hinter sich: Produktionen mit Schweizer Grössen und Tourneen mit Ronnie Jordan zum Beispiel. Auf die Bäcki kommt er solo: Signorino TJ plays "Royal Bum Songs". [mehr...]
   
   
Signorino TJ - Vocals, Guitars, Keyboards
     
Mi 16. Oktober 20 Uhr L'AMOUR TANGO
    Das argentinische Trio präsentiert Milongas, Tangos und Walzer - schlank und stilvoll arrangiert. Für einmal nicht in einer Bar in Buenos Aires, sondern im Restaurant "B". [mehr...]
   
   
Diego Toth - Guitarra
Ricardo Badaracco - Bandoneón
Pablo Araujo - Contrabajo
     
So 13. Oktober   PÉTANQUE-QUARTIER-TURNIER
    (verschoben vom 6. Oktober)
    Endlich mal eine ruhige Kugel schieben? [mehr...]
     
Mi 9. Oktober 20 Uhr DON LEUMUNDO
    Auf musikalischen Teppichen macht sich der gelernte Dada-Pastor, dessen heilige Kapelle im Niederdorf zertrümmert wurde, rappend, rockend und röchelnd breit - ein einzigartiger Abend voller verkannter Welthits! [mehr...]
   
   
Don Leumundo: Voc / Minidisc
     
Mi 2. Oktober 20 Uhr EL TIGRE TANGUERO
   

Der "Tiger" Achmed von Wartburg spielt jeden ersten Mittwoch im Monat auf der Bäckeranlage.
"Tango, locura y protesta"

     
Sa 28. Sept. 17 -21 Uhr PRINCESS & THE PEA
    "Tschau zäme"! Das Abschiedskonzert der Zürcher "Familienband". [mehr...]
Bei schlechter Witterung im Café Casablanca
   
Diana Zucca - Gesang, Bass
Adrian Strickler - Gitarre
Corinne Lüönd - Keyboards, Handorgel
Päde Scherrer - Schlagzeug
Mario Feurer - Geige
     
Mi 25. Sept. 20 Uhr ABOUT:BLANK
    «Soundtrack einer Nacht»: Die Sängerin Nina Salis leiht der Melancholie des Spätherbstes ihre dunkle, warme Stimme. Jazz im Quintett. [mehr...]
   
   
Nina Salis - Vocals
Dave Gisler - Guitar
Faruk Muslievic - Piano
Tom Gasser - Bass
Claudio Strüby - Drums
     
Mi 18. Sept. 20 Uhr

TUNAFISH

    Akustischer Folk mit einem unterschwellig urbanen Touch - wie man ihn nur in kleinen, einsamen, unaufgeräumten Stadtküchen findet. Eliane Baggenstos alias tunafish ist eine spannende Singer/Songwriterin. [mehr...]
   
   
Eliane Baggenstos - vocals & guitars
     
Mi 11. Sept. 20 Uhr CHI BOSSA
    Bossa Nova - authentisch und voller Leidenschaft bringt die sympathische Sängerin Jenny Chi mit ihrem Quartett die melancholischste Musik Brasiliens in die Bäckeranlage [mehr...]
   
   
Jenny Chi, Vocals
Markus Stalder, Gitarre
Ralph Sonderegger, Kontrabass
Jost Müller, Percussion
     
Mi 4. Sept. 20 Uhr EL TIGRE TANGUERO
   

Der "Tiger" Achmed von Wartburg spielt jeden ersten Mittwoch im Monat auf der Bäckeranlage.
"Tango, locura y protesta"

   
Achmed von Wartburg: Voc/Bandoneon
     
Mi 28. August 20 Uhr ALFIRESLI
   

Frisch zurück von einer Strassenmusik-Tour in Frankreich bringen uns ALFIRESLI ein absolut akustisches Konzert und «Lieder vom Wegrand». [mehr...]

   
   
Gabi Fischer - Gesang, Melodica, Löffel
Désirée Senn - Gesang, Geige, Handorgel
Andreas Deola - Bassgeige
Albert den Dekker - Gitarre, Gesang
     
Sa 24. August TARDE CUBANA / SON FIESTA
16.00 - 22.00 Uhr Liveband «EL GRUPO HURACAN»
Son-Tanz-Workshop & Show (Rita & Ernesto Martinez Ramos)
DJ Santero
Kubanisches Essen und Getränke von «Sabor de Cuba»
[mehr...]
   
     
Mi 21. August 19 Uhr ELIXIR
   

Zwei Wochen nach ihrem Stadtsommer-Auftritt unter der Hardbrücke folgt ein ELIXIR-Konzert im grünen Umfeld der Bäckeranlage. Die Elektro-Akustiker mit selbstgebauten Instrumenten haben keine Angst vor Wiederholung - sie spielen keine Songs, sondern einmalige, vergängliche Momente, abhängig von Veranstaltungsort und Anwesenden. [mehr...]

   
   
PJ Patrick Studer
PJ Mario Marchisella
     
Mi 14. August 20 Uhr

CIDADÃO DUPLO

   

Cidadão Duplo, auf Deutsch soviel wie Doppelbürger, ist eine Formation von Brasilianern, die alle schon seit vielen Jahren in Europa wohnen. Sehnsucht, Heimweh, Meer, Exil, Liebe: Die Collage von Modernem und Traditionellem zeigt auch die ungeheuren kreativen Kräfte, die im Spannungsfeld zweier Welten freigesetzt werden können. So macht sich Cidadão Duplo auf eine unterhaltsame Reise, mit einem manchmal schrägen Mix aus Samba, Bossanova, Baião und Funk im Gepäck.

   
   
Airton Perrone - Gesang, Gitarre
Sabía da Costa: Zabumba, Berimbau, Repinique & Effekte
Aldo Manhães-Reis - Congas, Caixa, Surdo e Pandeiro
Gustavo Nãnez - Três & Cavaquinho
Download Pressebild
     
Fr 9. August ab 18 Uhr BIG ZIS (Stadtsommer 02)
    «Wir machen RAP! UFF AH YEAH BEBE!» Seit einiger Zeit schon kurven die beiden jungen Frauen souverän durch die Schweizer HipHop-Landschaft und rocken selbst das verkniffenste Publikum. Während Mad Madam dabei am Plattenspieler cool den akustischen Rückraum überwacht und bei Bedarf auch stimmlich nachdoppelt, stellt Big Zis vorne am Hauptmikrophon ihre Labberqualitäten unter Beweis stellt und mit umwerfender Derbheit austeilt. [mehr...]
   
   
Franziska Schläpfer, Michèle Amstutz, und Superfreunde
     
Mi 7. August 20 Uhr EL TIGRE TANGUERO
   

Der "Tiger" Achmed von Wartburg spielt jeden ersten Mittwoch im Monat auf der Bäckeranlage.
"Tango, locura y protesta"

   
Achmed von Wartburg: Voc/Bandoneon
     
Sa 3. August 20 Uhr KING KORA (CD-Taufe) (Stadtsommer 02)
    Letzten Sommer hat sich die Band in den Walliser Alpen verbunkert und dort ihre erste CD eingespielt. Diese wird nun auf der Bäckeranlage standesgemäss getauft. King Kora verstärken sich um die Rapper Morph mitsamt DJ und versprechen ein 150-minütiges Nonstop-Konzert, das uns mit Saxophonen und Groovetüten von Urban Griot Music zu Latin HipHop und wieder zurück führt. Und natürlich darf man bei dieser Gelegenheit auch die königliche Kora bestaunen. [mehr...]
   
   
Lamin Jobarteh (Gambia) - Gesang & Kora
Roger Greipl (CH) - Saxophone
Benjamin Danech (CH) - Trompete & Flügelhorn
Jean-Claude Torko (Togo) - E-Bass, B-Vocals
Marco Sigrist (CH) - Gitarre
Ismael Sène (Senegal) - Sabar und Kongas, B-Vocals
Diego Hohl (CH) - Schlagzeug & Vibraphon
Ousmane Jaye (Gambia) - B-Vocals & Jamaican Vibes
Ndeye (Senegal) - Tanz & B-Vocals
     
Fr 2. August 21 Uhr LOBITH (Stadtsommer 02)
    Auf ihrem letztjährigen Debüt-Album "Five Feet Underground" brillierten Lobith mit einem Cocktail aus Jazzpop, Latinlounge und geradezu südamerikanischer Gelassenheit. mit Geschichten von goldenen Wolken, schlummernden Menschen, Iglus und einem Feuer im Kopf. Diese werden sie nun auch im beliebtesten Naherholungsgebiet Aussersihls erzählen und dabei bereits mit ein paar wenigen Bossanova-Takten die Copacabaña in die Bäckeranlage verschieben. Ein Abend für zart besaitete Zeitgenossen und Freundinnen der akustischen Wunderschönheit. [mehr...]
   
    Gabriela Krapf - Gesang
Markus Stalder - Gitarre
Mario Scarton - Wurlitzer
Ralph Sonderegger - Bass
Jost Müller - Perkussion
Christian Niederer - Drums
     
Sa 27. Juli, ab 17 Uhr /
Sa 28. Juli
Openair-Ausstellung / Vernissage:
MAJID DROBI / Soirée Marocaine (Konzert)
   
   

Der marokkanische Künstler ABDELMAJID DROBI lebt seit 20 Jahren in der Schweiz, der grösste Teil davon im Zürcher Kreis 4. Das prägt! Impressionen davon zeigt er anlässlich seiner Ausstellung am Wochenende vom 27./28. Juli auf der Bäckeranlage. Die Bilder erhalten durch die Openair-Ausstellung in der Bäckeranlage eine einmalige Umgebung. DROBI hat schon verschiedentlich in Zürich ausgestellt, unter anderem vor kurzem in der Roten Fabrik.

Konzert:
Umrahmt wird die Vernissage am Samstag von einem Konzert der zwei ebenso ansässigen Musiker CHRISTIAN MIDDENDORP (Gitarre) und HAMID CASABLANCA (Oud).

Am Sonntag 28. Juli ist der Künstler weiterhin anwesend und gibt am Nachmittag an einem MAL-WORKSHOP Tipps und Hilfe an interessierte Kinder - und natürlich auch an Erwachsene.

     
Mi 17. Juli 20 Uhr ADMIRAL JAMES T.
   

Seit 1994 gibt es Admiral James T., und auch ohne See hat er mit Gitarre, Bass, Orgel, Schlagzeug und tausend Stimmen schon manche Gefahr gemeistert, hat sich vom Sturm in seichtere Gewässer und wieder zurück begeben, stets mit der Mission, die schönsten Popperlen zu finden und die Beatles aus ihrem Yellow Submarine zu bergen. Admiral James T. ist die Alternative zu dem, was moderne Popmusik heute ist. Kein Computer, der die ganze Musik macht, sondern ein Mensch. Admiral James T. - die beste Schweizer Einmannkapelle der Welt! [mehr...]

   
    Admiral James T. alias David Langhard, Voc/Guitar
     
Mi 10. Juli 20 Uhr DIE ZORROS
    «Die Zorros» sind die interlektuelle Unterhaltungsband für jeden Anlass. Ob Boogie, Rock oder Pop, die drei «Zorros» sind immer zur Stelle, haben die ganze Palette ihres Könnens drauf und legen los, dass sich die Balken biegen. Die drei Musiker sind allesamt gestandene Exponate der mitteleuropäischen Musikszene, ohne die die Welt um etwas ärmer wäre. Kompetent vorgetragen mit einer roten Elite-Gitarre, einer orangen Farfisa-Orgel , einem unbeschreiblichen Schlagzeug und anderen flotten Klamotten, kann der Abend nur gelingen... [mehr]
   
    Patrik Abt, Olifr M. Guz & Beat Man
     
Mi 3. Juli 20 Uhr EL TIGRE TANGUERO
   

Der "Tiger" Achmed von Wartburg spielt jeden ersten Mittwoch im Monat auf der Bäckeranlage.
"Tango, locura y protesta"

   
Achmed von Wartburg: Voc/Bandoneon
     
Mi 26. Juni 20 Uhr EL WATUSI
   

El Watusi ist eine afrikanische Rindviehsorte mit langen Hörnern. Seit kurzem nennt sich auch eine Zürcher Kapelle (bestehend aus einem Dutzend nicht ganz unbekannten MusikerInnen) EL WATUSI, und hat sich ganz dem BOOGALOO verschrieben. Ihr Gastspiel auf der Bäckeranlage kann wohl als einmalig gelten! [mehr]

   
     
Montag 24. Juni, 20 Uhr DIE WELT DER FUSSBALL-SCHALLPLATTEN
   

Und hier kommt die Abend-Unterhaltung nach der Bäcki Kids-WM. Der Obwaldner Musiker und Fussballfan Pascal Claude zeigt Einblick in seine einmalige Plattensammlung: Lieder über Fussballer, für Fussballer, oder gar von Fussballern gesungen. "Singende Beine" oder "Dann macht es bumm" sind die Titel. Ein Vortrag mit Tonbeispielen - nicht ganz wissenschaftlich, aber sehr, sehr unterhaltsam!

    Pascal Claude, Vortrag und Schallplatten
     
Mo 24. Juni ganzer Tag BÄCKI KIDS-WM
    Viele Kinder im Langstrassenquartier sind begeisterte Fussballfans und das Ballspiel nimmt einen wichtigen Stellenwert in ihrer Freizeit ein. Deshalb spielen an diesem schulfreien Tag nicht nur die grossen Profis an der Fussball-WM, sondern auch die Kinder aus dem Quartier; bzw. aus den Schulhäusern Kern, Hohl und Kanzlei.
Dabei werden auch einige Stars des FCZ auftreten, und das Siegerteam darf sich im Spiel gegen die Stars des FCZ messen!
     
Sa 22. Juni ab 15.30 KORZA - Kosova-albanischer Tanz "SHOTA"
(ca. 17.30 Bäckeranlage)

Korza ist eine szenische Reise durch den Kreis 4. An verschiedenen Stationen zeigen Kulturschaffende aus dem Kosova und der Schweiz kulturelle Beiträge. Unterwegs und beim anschliesenden Apéro mit Musik und Tanz (Tanzgruppe Shota) in der Bäckeranlage begegnen sich Menschen aus verschiedenen Kulturen. [mehr...]

   
    SHOTA - Leitung: Agron und Lirie Bajrami
     
Mi 19. Juni 20 Uhr SAD SONGS AND WALTZES
   

Das Trio rund um den Kreis 4-Gitarristen Stephan Hunziker spielt Songs von Tom Waits, Elvis Costello, Nick Cave, Willie Nelson, Eric Satie sowie instrumentale Eigenkompositionen. [mehr...]

   
   
Martin S. Perini (Gesang/Kontrabass/Tuba)
Stephan M. Hunziker (Gitarre/Gesang)
Martin D. Sitter (Schlagzeug/Gesang)
     
Mi 12. Juni 20 Uhr VICTOR'S BRAZILIAN AFFAIR
    anschliessend: Grupo Luanda (Capoeira Regional)
   

Samba, Bossa Nova, Frevo und Baião; wenig bekannte, aber dennoch eingängige Melodien verschiedener Komponisten - die Band mit Victor Wanderley und der Sängerin Jenny Chi bringt einen Hauch Brasilien auf die Bäckeranlage [mehr...]

   
   
Jenny Chi (Gesang)
Victor Wanderley (Sax, Flöte)
Janos Knobel (akustische Gitarre)
Jürg Schneebeli (Klavier)
Marcel Benedikt (Bass)
Remo Borner (Schlagzeug, Perkussion)
     
Mi 5. Juni 20 Uhr EL TIGRE TANGUERO
   

Jeden ersten Mittwoch im Monat auf der Bäckeranlage.
"Tango, locura y protesta"

   
Achmed von Wartburg: Voc/Bandoneon
     
Mi 29. Mai 20 Uhr PHIL DUKE
    «The Lonesome Guitar»
Der Alleinunterhalter im Karohemd ist wieder da! Lieder, die wie wie besoffene Eishockeyspieler zwischen den Polen LoFi und Country herumtorkeln. "Freistil-Country", wie er es nennt. Oder "Philbilly Music". [mehr]
   
   
Phil Duke: Voc/Guitar
     
Mi 22. Mai 20 Uhr DUO DULCE Y SUS AMIGOS INVITADOS
   

Das kubanisch-schweizerische DUO DULCE hat im Februar bereits das Bäcki-Kulturjahr eröffnet. Sie kommen wieder, diesmal verstärkt mit einer Schar von Gästen, und, wenn es das Wetter erlaubt, draussen, in der grandiosen Kulisse der Bäckeranlage. Son, Bolero, Chacha - Neues und Altes aus Kuba.

   
   
Susana Marrero (Cuba): Voz
Adrian Fiechter (CH): Piano
Livia Martinez: Coro y Perc.
Roger Barman: Perc.
Jean Zuber: Bajo
Download Pressebild
     
Mi 15. Mai 20 Uhr HERZ & HIRN
    Die Musik von Herz & Hirn bewegt sich zwischen Chansons, Musik-Kabarett und Pop-Rock. Sie spielen von A-Capella Stücken über "Stil-Recycling" bis zum Rap alles. Auch tun sie dies in verschiedenen Sprachen, wobei der Fokus auf deutschen Texten liegt. Selbstverständlich sind alle Songs Eigenkompositionen. Herz & Hirn, eine richtige Boygroup.
   
   
Andi (voc, g, p), Freddy (voc, g, p), Raffi (b, voc), Ivan (dr)
   
Pressebild 1 / Pressebild 2 (300dpi, 200KB)
     
Mi 8. Mai 20 Uhr SUE ELLEN
    Mit Sue und Ellen hat man schon die Bekanntschaft in der Schorsch-Kamerun-Band, bei SuperBonbon und Les Teenage Zabbadoing gemacht. Was eigentlich gar nichts bedeutet. Nur so viel: Hamburg und das Freiamt passen gut zusammen. [mehr]
   
   
Annette Scharnberg, Judith Wyder
     
Mi 1. Mai 20 Uhr EL TIGRE TANGUERO
   

Jeden ersten Mittwoch im Monat auf der Bäckeranlage.
"Tango, locura y protesta"

   
Achmed von Wartburg: Voc/Bandoneon
     
Mi 24. April 20 Uhr PURO SABOR
   

Die Musik von PURO SABOR kommt direkt aus Santiago de Cuba, der Heimat des SON Cubano. Magnolia Maso, in Santiago aufgewachsen, trägt die Lebensfreude und das Gefühl ihrer Heimat in Ihrer Stimme. Son und Boleros als Folksmusik interpretiert, direkt und unverfälscht. Mit minimaler Besetzung: Voz, Tres Cubano und Percussion bringt PURO SABOR ein authentisches Stück Musica popular de Cuba nach Zürich.

   
Magnolia Maso, Cuba, Voz y Perc.
Yuri Martinez, Cuba, Perc., Coro
Robert Villiger, CH, Tres, Coro
     
Mi 17. April 20 Uhr MOONLIT PLATEAU «melodien & mehr»
    Moonlit Plateau geben Schlager, Schnulzen und Schansons von gestern, vorgestern und übermorgen zum Besten. Voller Wonne, Witz und Wahnsinn verzaubern sie das Publikum mit Perlen, Pomp und Parodien aus dem Melodien-Meer der leichten bis vollschlanken Muse.Ein Konzert in Zweikanal-Stereoton mit Langzeitwirkung: Garantiert kussecht und sturmerprobt! [mehr]
   
   
Arniko Dross, Gesang
Esther Hasler, Piano
     
Mi 10. April 20 Uhr DJ: SELECTOR VIN.YL
    Asian Underground Lounge ab Plattenteller: Britisch-indische Musik, ausgewählt durch den ansässigen Selector VIN.YL (WHU).
     
Mi 3. April 20 Uhr EL TIGRE TANGUERO
   

Jeden ersten Mittwoch im Monat auf der Bäckeranlage.
"Tango, locura y protesta"

   
Achmed von Wartburg: Voc/Bandoneon
     
Mi 27. März 20 Uhr TRIO RUNDUM
    Beliebt, weil ungewohnt: Das Ländlertrio mit Ernst Ott begeistert die Gäste der Bäckeranlage. [mehr]
   
   
Ernst Ott: Klarinette/Bass/Blockflöte
Isidor Schuler: Schwyzerörgeli
Johannes Schmid: Bass/Violine/Blockflöte
     
Mi 20. März 20 Uhr NEURÖSCHEN UND DER HOHN
    Eine phantastische und facettenreiche Show der vier A-Cappella-Vokalistinnen [mehr]
   
   
Barbara Ganz, Katrin Sauter, Maja Warger, Natalie Widmer: Voc
     
Mi 13. März 20 Uhr ABDU GHALI
   

Der Marrokaner Abdu Ghali überraschte letztes Jahr die Besucher der Bäckeranlage mit einem breiten musikalischen Spektrum, einer Mischung aus klassischer arabischer Musik und nordafrikanischem Rai - und weltweit bekannter Popmusik. Der Tastenvirtuose und Hazhouz-Spieler (nordafrikanisches Bassinstrument) kommt wieder mit einem Partner, nämlich mit dem Jazzgitarristen Christian Middendorp. Interkulturelles Zusammenspiel auf der Bäcki also - und falls der Sommer nicht verfrüht auftaucht, spielen die beiden im geheizten Wintergarten der Beiz «B»!

   
Abdu Ghali (Voc/Keyb/Hazhouz), Christian Middendorp (Guitars)
     
Mi 6. März 20 Uhr El TIGRE TANGUERO
   

Der "Tiger" Achmed von Wartburg spielt jetzt jeden ersten Mittwoch im Monat auf der Bäckeranlage.
"Eine Reise zum Süden, Lieder von sozialem Protest und Kampf für Veränderung, Tangos, Milongas, Salsa und anderes."

   
   
Achmed von Wartburg: Voc/Bandoneon
     
Mi 27. Februar 20 Uhr DUO DULCE
   

Das kubanisch-schweizerische «Duo Dulce» macht den Auftakt zur diesjährigen Kultursaison auf der Bäckeranlage. Das Duo zeigt auch gleich, worum es bei der Kulturreihe geht: Kultur aus dem Kreis 4 für den Kreis 4. Die kulturelle Vielseitigkeit der Quartiers soll sich musikalisch im Programm wiederspiegeln.

Das «Duo Dulce» startet mit süssen kubanischen Liedern - wie es der Name halt verspricht: Son, Bolero, Chacha, hierzulande vor allem bekannt von den Aufnahmen der "Buena Vista Social Club", bilden den Hauptteil des Programms des Duos. Kein Wunder, ist doch Pianist Adrian Fiechter ein Schüler und Freund des kubanischen Seniors Ruben Gonzales. Und Susanna Marrero, bekannt aus verschiedenen Son- und Salsabands, ist nicht nur Sängerin, sondern auch eine grossartige Entertainerin!

   
Susanna Marrero: Voc
Adrian Fiechter: Piano
     
   
[aktuell] [2008] [2007] [2006] [2005] [2004] [2003] [2002] [2001] [2000]